Knapper Sieg gegen Tiflis

Mit einem knappen Sieg beendet Hertha das Hinspiel in der UEFA-Cup-Qualifikation gegen Ameri Tiflis. Solomon Okoronkwo machte das späte Siegtor, das gleichzeitig sein erstes Pflichtspieltor für Hertha war. Am 24. August findet das Rückspiel in Tiflis statt, in dem Hertha sich hoffentlich für die große europäische Bühne qualifiziert. In der ersten Runde des UEFA-Pokals wäre dann auch Herthas neuer Hoffnungsträger Gimenez spielberechtigt.

Warum hat das Spiel eigentlich kein Fernsehsender übertragen?