Gilberto weg, Sieg im Testspiel

So, nun ist der nächste Weg. Gilberto verlässt Hertha für ca. 3 Millionen Euro und geht zu Tottenham Hotspurs. Es lag am Geld und ich kann keinem der Beteiligten einen Vorwurf machen. Gilberto möchte am Ende seiner Karriere nochmal Kasse machen, Hoeneß mag sparen.

Unterdessen siegt Hertha doch mal in einem Testspiel: Der neue Brasilianer Raffael erzielt den Siegtreffer zum 1:0 bei Kaiserslautern. Auch Gojko Kacar kam zu seinem ersten Einsatz.

4 Gedanken zu „Gilberto weg, Sieg im Testspiel

  1. michael

    Ja, das ist schade das er weg ist aber bei der Summe kann ich ihn auch verstehen.

  2. Chris

    Ja,
    das stimmt.
    Tottenham ist ja auch schoin ein super Verein.
    Schade das er weg gehen muss.

Kommentare sind geschlossen.