Schlagwort-Archiv: marcelinho

Marcelinho kehrt zurück nach Berlin

Schon im ersten Spiel der Rückrunde wird Marcello im Olympiastadion auflaufen – allerdings für den VfL Wolfsburg.

Die Wolfsburger verpflichten ja gerne mal etwas schwierigere Brasilianer, ich bin gespannt ob das was wird. Bei Trabzonspor hatte Marcelinho nicht wirklich eingeschlagen.
In jedem Fall schön ihn wieder in der Bundesliga zu sehen!

Nachtrag: Er erhält einen Vertrag bis 2009 und kostet 2,75 Millionen Euro Ablöse.

Ligapokal-Aus und Marcelinho weg

Hertha verabschiedet sich ohne Aufsehen zu erregen aus dem diesjährigen Ligapokal. Teilweise kamen die Herthaner zwar zu Torgelegenheiten, ein Treffer war jedoch nicht drin. Hamburg stellte sich cleverer an und Neuzugang Kompany kegelte die alte Dame mit einem Rebound aus dem Wettbewerb.

Hertha fehle es an Ideen aus dem Mittelfeld. Kurz vorher war bekannt geworden, dass der Quell für kreative Mittelfeldideen verkauft ist.

Ja, Marcelinho ist nun doch weg! Ich hatte in den vergangenen Tagen ja noch gehofft, dass sich alles einrenkt – aber DH und FG haben entschieden, dass kein Platz mehr für Launen ist.

Laut transfermarkt.de wird die Ablösesumme auf 2,5 Mio. geschätzt, trotzdem möchte Hertha wohl keinen Spieler mehr holen. Ob das gut geht?

Hertha testet erfolgreich gegen Pauli

In einem Testspiel siegte Hertha gestern beim Regionalligisten St. Pauli mit 4:0. Pantelic schoß zwei Tore, Ebert und Marcelinho eines. Marcelinho? Ja, diesmal war er wieder dabei. Das Berliner Sorgenkind pendelt in den letzten Tagen zwischen “Jetzt ist die Zeit für den Abschied gekommen”, “Ich werde meinen Vertrag erfüllen” und “Ich könnte mir eine Verlängerung vorstellen” hin und her. Laut irgendeinem Videotext soll er jetzt auch wieder näher an seinen Mannschaftskollegen dran sein.

Interessant wird es am Sonnabend, wenn es um etwas – wenn auch relativ unbedeutendes – geht. Meine Prognose: Wenn Marcello gegen den HSV aufläuft, bleibt er.

Gegen Pauli aufgelaufen ist auch Srdjan Lakic. Der 22-jährige kroatische Stürmer unterschrieb heute einen Drei-Jahres-Vertrag bei der Hertha. (Juhu, zwei Stürmer ;) )

Es ist geschafft! UI-Cup erfolgreich überstanden.

Der Kreml in MoskauNach einer eher langweiligen Begegnung gewinnt Hertha BSC in Moskau gegen FC Moskva. In der 25. Minute brachte Pantelic nach Vorlage von Cairo Hertha mit 1:0 in Führung und gab dann auch noch in der 88. Minute den entscheidenden Pass auf   Bastürk, der den 2:0 Sieg dingfest machte. Kurz darauf gab es dann noch ein nicht gegebenes Abseitstor von Moskau. Obwohl anders spekuliert wurde, kam Marcelinho nicht zum Einsatz, so dass es immer unwahrscheinlicher wird, dass er nochmal in den Kader zurückkehrt – schade eigentlich!

Hertha zieht somit in die zweite und entscheidende Qualifikationsrunde des UEFA-Cups ein. Der Gegner wird am nächsten Freitag, dem 27. Juli ermittelt. Hertha scheint allerdings  dem bei der WM entstandenen Trend des „Schönspiels “ nicht nachzueifern. Lässt sich nur hoffen, dass das nicht die Vorschau auf die kommende Bundesligasaison sein sollte.

Nichts desto trotz freuen wir uns auf die nächste Runde und den als gesetzt angesehenen Einzug in den UEFA-Cup! Gleichzeitig sind wir Dankbar, dass Eurosport sich nicht die Übertragungsrechte für die Bundesliga gesichert hat. Man mag ja über die Premiere Kommentatoren sagen was man will, aber der Kollege heute schlägt sie alle.
 

Marcelinho entschuldigt sich

Der Chaos-Urlauber Marcelinho hat sich nun doch einsichtig gezeigt und entschuldigte sich beim Verein und den Fans.

Ich habe große Fehler gemacht. Ich entschuldige mich dafür beim Verein und den Anhängern

Eventuell hat Marcello doch noch eine Zukunft bei Hertha und könnte sogar im UI-Cup-Rückspiel in Moskau auflaufen.

Wie seht ihr es, soll man Marcelinho noch eine Chance geben?